Aufgabe des Monats

Oktober 2016

In einer Partie der Amateurweltmeisterschaften 2012 hatte mein Gegner auf a6 seine Dame geopfert und vernichtend Da8 Matt gedroht. Das Damenopfer durfte ich natürlich nicht annehmen, da sonst sehr schön Tb8 Matt gefolgt wäre. Darüber hinaus ist der Bauer b7 schwach. Wie also sollte ich reagieren?
 
Johnson - Bauer, Porto Carras 2012, Schwarz am Zug

Wie hätte ich jetzt mit einem einzigen Zug alle gegnerischen Drohungen beseitigen und Vorteil erlangen können?

Bitte bei der Lösung keinen Computer benutzen. Den hatte ich in der Partie auch nicht und deshalb keine Chance, am Brett die Lösung zu finden!

Matthias Bauer